© Griesebner

Elisabethfeier Altaussee - Griesebner

Elisabethfeier am 19.11. in Altaussee

Die Elisabethfeier in Altaussee am 19. November wurde wieder zu einem berührenden unterhaltsamen Begegnungsfest. Erster Treffpunkt war die Pfarrkirche wo Diakon Karl Winkler den Gottesdienst leitete. Eine Spiel- und Gesangsgruppe der Lebenshilfe trug zur feierlichen Atmosphäre bei. Die geübte Lektorin „Anni“ verkündete den Psalm vom „Guten Hirten“. Diakon Wolfgang Griesebner sprach in der Predigt von dem dreifachen Dank für Gott als „Guten Hirten“, die Möglichkeit jedes Menschen den Hirtendienst auszuüben und der Dankbarkeit der Geholfenen.

Im Gemeindesaal angekommen, erwartete die Gäste die gewohnt gute Bewirtung durch Mitarbeiterinnen des Gemeinde-Sozialkreises, der Volkshilfe und der Pfarre. Diakon Karl Winkler freute sich in seinen Dankesworten über die Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Pichler und Bundesrätin Johanna Köberl. Sein „Vergelts-Gott„ galt allen Mitwirkenden. Gerhard und Michaela Köfler sorgten für den musikalischen Rahmen. Besonders genießen die Bewohner der Pflegeheime im Ausseerland den Kontakt mit den alten Bekannten bzw. vertrauten Orten.





Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK