Wenn Minis eine Reise tun....

...dann lacht spätestens zu Mittag die Sonne! So auch am 5. August, als unsere neun unternehmungslustigen MinistrantInnen aus Altaussee, begleitet von Kaplan Daniel Gschaider und Eva Wimmer-Ripfl, zu ihrem wohlverdienten Ministranten-Ausflug in den Wassererlebnispark St. Gallen im Gesäuse starteten. Obwohl Teile des Parks wegen der nächtlichen Unwetter gesperrt bleiben mussten, fanden die Kinder ausreichend Möglichkeiten für feuchtfröhliches Spiel und Spaß im großen Wassererlebnispark. Nach einer mittäglichen Stärkung ging es Richtung Stift Admont, wo wir Dank Pater Augustinus einen interessanten Blick hinter die Klostermauern werfen durften. Die Sonderführung in der faszinierende Bibliothek des Stifts Admont und Einblicke in die umfangreichen Sammlungen ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Wäre nicht ein abschließendes Eisessen auf dem Plan gestanden, hätten wir unsere Minis fast nicht vom Stift "losEISen" können!

Der gemeinsame Ausflug hat unseren Minis gewiss neuen Zusammenhalt und frischen Schwung für ihre ehrenamtliche Tätigkeit gegeben.

Ihre kleine Reise konnten sich die Kinder teilweise selbst mit den Einnahmen aus dem Punschverkauf in Altaussee finanzieren - Danke allen Spendern!

Die Minis möchten sich auch für die Unterstützung durch die Pfarre Altaussee und den netten Ausflug mit Daniel, Eva und dem tollen "Taxi Gasperl"-Team auf das herzlichste bedanken!





Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK